Neu: Happy Hour Donnerstag 18:00 - 19:30
Captif 2019
Captif 2019
€23,00

Stückpreis €30,67 pro  l

Captif 2019

l'Insolent

+

Nur noch stück auf lager

Weinsorte: Weisswein
Traubensorte: Chasselas
Jahrgang: 2019
Herkunft: Frankreich, Burgund
Weingut: l'Insolent
Alkohol: 12%

Captif "Un captif insolent d'avoir brisé sa chaîne" (Pierre Corneille). "Ein Gefangener, stolz darauf, seine Ketten gebrochen zu haben". l'Insolent ist der Name des Weinkellers von François Ecot, und Captif nennt François die Traubsorte Chasselas, deren Ursprung etwas umstritten ist, und in seiner Heimat Frankreich herablassend als "Tafeltraube" angesehen wird, des Weines nicht würdig. Durch den frechen Ehrgeiz (eine der verschiedenen Bedeutungen des Französischen "insolent") des Vinzers gelingt es diesem Gefangenen aber, die Ketten der alten Vorurteile zu durchbrechen.

Warum wir ihn mögen? Nicht nur, weil wir alle Weine des Zauberers François Ecot mögen, sondern weil dieser Wein wirklich etwas ganz besonderes ist. Frisch und von subtiler Schlichtheit, mit dezenten Aromen, die sich an der Luft wunderbar entfalten. Ein Wein, der sofort getrunken werden kann, aber sich im dunklen Keller in der Flasche sicher noch prächtig weiter entwickelt.

Der Winzer François Ecot war die "französische Hälfte" von "Jenny & François Selections", einer der renommiertesten Naturwein Importeure in New York, und dort für die Auswahl und die Vermarktung der Weine verantwortlich. Das Leben hat ihn dann an seinen Heimatort in Mailly-le-Château (Burgund) zurückgeholt, wo er im Keller seines Familenhauses mit ausgesuchten Trauben Naturweinwunder auf die Flasche zieht. François wählt seine Trauben nur von Produzenten aus, deren Arbeit ihn überzeugen, und die für Qualität garantieren. Was in seinem Keller damit passiert, ist absolut transparent, bleibt aber trotzdem Zauberei.