Neu: Happy Hour Donnerstag 18:00 - 19:30
Forks & Knives red 2018
Forks & Knives red 2018
€16,90

Stückpreis €22,53 pro  l

Forks & Knives red 2018

Milan Nestarec

+

Nur noch stück auf lager

Weinsorte: Rotwein
Traubensorte: Pinot Noir, Blaufränkisch
Jahrgang: 2019
Herkunft: Tschechische Republik (Moravia)
Weingut: Milan Nestarec
Alkohol:
Sulphite: keine beigesetzt

Der Wein: Trauben von Hand geerntet und entrappt. Gärung im 2500L Stahltank. Nach der Gärung wird etwa die Hälfte des Safts in gebrauchen Barriques während 13 Monaten ausgebaut, der Rest bleibt ebensolang im Tank.

Warum wir ihn mögen? Milan Nestarec sagt selbst, dass er enttäuscht darüber war, dass Wein in seiner Heimat immer als etwas aussergewöhnliches, festliches, nie als etwas alltägliches behandelt wurde, wie das in anderen Ländern der Fall ist. Für ihn ist Wein wie essen, und gehört jeden Tag auf den Tisch. Daher der Name. Ein Alltagswein zu vinifizieren ist schwierig, denn er muss gut sein, bekömmlich sein, und Spas machen. Dieser hier ist eines der besten, die wir kennen.

Der Winzer: Für Milan Nestarec ist Wein eine Weltanschauung. Seit 2014 vinifiziert er seine eigenen Weine auf dem Weingut in Moravia, das er von seiem Vater übernommen hat, nahe der Österreichischen und Slowenischen Grenzen. Einst wurde er von Kollegen belächelt, sogar angefeindet. Heute ist er selbsbewusst geworden und legt eine charmante Lässikeit an den Tag. Er nennt seine Art, Wein zu machen "normal". Naturwein eben. Egal, was die anderen denken. Das brauchte viel Durchsetzungsvermögen, aber auch Unterstützung von Gleichgesinnten, denen Milan bis heute für deren Hilfe und Inspiration dankbar ist.

Milan Nestarec haben wir 2014 Dank Surk-ki Schrade von der Naturweinhandlung "La Vincaillerie" und ihrer Weinmesse "Weinsalon Natürel" in Köln kennen lernen dürfen.